Zum Inhalt springen

GEMA
"Gesellschaft für musikalische Aufführungsrechte und mechanische Vervielfältigungsrechte"

Sportliche oder gesellige Veranstaltungen sind in den meisten Fällen ohne Musik nicht denkbar.
Die Musik gestaltet und untermalt, sie gibt vielen Angeboten unserer Vereine und Verbände erst den rechten Rahmen. Um die Rechte der Urheber zu wahren, wurde die GEMA von den Komponisten, Textdichtern und Musikverlegern gegründet. 

Kontakt

Doris Engler
Wirthstraße 7
79110 Freiburg

Tel. +49 761 15246-35
Fax +49 761 15246-31
d.engler@bsb-freiburg.de
GEMA-Rahmevertrag für Sportkurse

Die daraus sich ergebenden Rechte und Pflichten für den Urheber wie auch den Musiknutzer sind für den Sport in einem Gesamtvertrag und einer Zusatzvereinbarung zwischen der GEMA und dem Deutschen Olympischen Sportbund als Dachverband für alle Sportbünde geregelt. Dadurch ist ein großer Teil der Musiknutzung in den Sportvereinen bereits abgegolten. Die Kosten dafür trägt der Badische Sportbund Freiburg. Alle anderen Musiknutzungen müssen von den Sportvereinen bei der GEMA angemeldet und bezahlt werden. Die Tarife für die jeweiligen Veranstaltungen sind in der Tarifübersicht zu entnehmen. 

Genaue Informationen dazu können Sie unter https://www.dosb.de/medien-service/recht-steuern/ nachlesen.

Ausdrücklich weisen wir darauf hin, dass im Bereich des BSB Freiburg die Musiknutzung in Kursen, an denen Nichtmitglieder teilnehmen oder für die Vereinsmitglieder einen zusätzlichen Beitrag zahlen müssen, vor Kursbeginn bei der GEMA angemeldet werden muss.

Für weitere Informationen und Anmeldungen verweisen wir auf die Homepage der GEMA und an die zuständige Bezirksdirektion.

GEMA Kundencenter
11506 Berlin

Tel.: +49 30 588 58 999
Fax: +49 30 212 92 795
E-Mail: kontakt@gema.de

Gerne stehen auch wir für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen