Zum Inhalt springen

Verdacht oder Vorfall?

Der Badische Sportbund Freiburg e. V. steht insbesondere den Betroffenen seiner Mitgliedsvereine zur Verfügung. Dabei sieht sich der BSB als Vermittlungsstelle zwischen Betroffenen und gezielten Interventionsmöglichkeiten (wie Fachberatungsstellen). 

BSJ

Marcel Drayer
Bildungsreferent "Sport und Soziales"

Tel. + 49 761 15246-37
Fax + 49 761 15246-31
drayer@bsj-freiburg.de

Interventionsmöglichkeiten von sexualisierter Gewalt im Sport

Vorfälle von sexualisierter Gewalt in Sportvereinen- oder verbänden können auch mit Präventionskonzepten bzw. präventiven Maßnahmen nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Daher ist es wichtig, bei Verdachtsfällen von Kindeswohlgefährdung als Verein oder Verband so reagieren zu können, dass Gefahrensituationen für Kinder und Jugendliche möglichst schnell unterbunden werden und Vereins bzw. Verbandsverantwortliche ihrer Garantenpflicht (d.h. der Verantwortung zum Schutz der Kinder und Jugendlichen) nachkommen.
Niemand wird erwarten können, dass die handelnden Personen in Sportvereinen- und verbänden Fachexperten im Umgang mit Interventionsfällen sind, aber ihrer Handlungsverantwortung zum Kinder- und Jugendschutz so nach kommen, dass sexualisierte Übergriffe unterbunden werden. Auch wenn sexualisierte Übergriffe menschliche Reaktionen hervorrufen können (wie z.B. Wut oder Hilflosigkeit), so ist es dennoch wichtig, einen „kühlen Kopf“ zu bewahren. Je besser im Verein oder Verband eine Absprache erfolgt, wie in einem solchen Fall zu verfahren ist, desto effektiver und bedachter kann betroffenen Kindern und Jugendlichen geholfen werden.

Kontakt- und Vermittlungsstelle

Die Kontakt- und Vermittlungsstelle des BSB übernimmt keine Aufklärungsarbeit von Vorkommnissen innerhalb der Vereine oder Verbände, sondern berät bei allen Anliegen der Präventionsarbeit, schult Vereinsmitarbeiter und Verbandsmitarbeiter und vermittelt zu externen Fach- und Beratungsstellen aus unserem Einzugsgebiet, die über die Möglichkeiten der Kontaktstelle hinaus vielfältige Präventions- und Interventionsmaßnahmen anbieten können.

Den Mitgliedsvereinen stehen kostenfreie Sensibilisierungsschulungen zur Verfügung. Per Anfrage können diese vereinbart werden. 

kinderschutz@bsj-freiburg.de

Fach- und Beratungsstellen

Die Badische Sportjugend im Badischen Sportbund Freiburg e.V. hat eine Kontaktstelle für den Kinder- und Jugendschutz im Sport eingerichtet. An diese Stelle können sich unsere Vereine aus dem Einzugsgebiet und ihre Vereinsvertreter, Trainer und Sportler wenden, die Informationen oder konkrete Hilfe bei sexualisierter Gewalt benötigen.

Nachfolgend finden Sie unsere kooperierenden Fach- und Beratungsstellen, die Ihnen im Rahmen ihres Angebotes gerne weiterhelfen:

Fach- und Beratungsstelle

Wildwasser e.V. – Beratung und Information für Mädchen und Frauen

Wildwasser e.V. – Beratung und Information für Mädchen und Frauen
Basler Straße 8, 79100 Freiburg im Breisgau

Tel. + 49 761 33645info@wildwasser-freiburg.de

Fach- und Beratungsstelle

Wendepunkt e.V. – Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch  an Mädchen und Jungen

Wendepunkt e.V. – Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen
Kronenstraße 14, 79100 Freiburg im Breisgau

Tel. + 49 761 7071191info@wendepunkt-freiburg.de

Fach- und Beratungsstelle

Frauenhorizonte – gegen sexuelle Gewalt e.V.

Frauenhorizonte – gegen sexuelle Gewalt e.V.
Basler Straße 8, 79100 Freiburg im Breisgau

Tel. + 49 761 2858585info@frauenhorizonte.de

Fach- und Beratungsstelle

Weisser Ring e.V. – Außenstelle Freiburg

Weisser Ring e.V. – Außenstelle Freiburg
Kußmaulstraße 58, 79114 Freiburg im Breisgau

Tel. + 49 761 131066weisserring-fr@gmx.de

Fach- und Beratungsstelle

Aufschrei! Ortenauer Verein gegen sex. Gewalt an Kindern und Erwachsenen e.V.

Aufschrei! Ortenauer Verein gegen sex. Gewalt an Kindern und Erwachsenen e.V.
Hindenburgstraße 28, 77654 Offenburg

Tel. + 49 781 31000offenburg@aufschrei-ortenau.de

Fach- und Beratungsstelle

Feuervogel e.V. I Verein für ein selbstbestimmtes Leben– Frei von sexueller Gewalt

Feuervogel e.V. I Verein für ein selbstbestimmtes Leben– Frei von sexueller Gewalt
Engelstraße 37, 76473 Rastatt

Tel. + 49 7222 788838info@feuervogel-rastatt.de

Fach- und Beratungsstelle

Grauzone e.V. – Hilfe bei sexueller Gewalt

Grauzone e.V. – Hilfe bei sexueller Gewalt
Mühlenstraße 42, 78166 Donaueschingen

Tel. + 49 771 4111info@grauzone-ev.de

Beratung für gewaltbereite Jungen und Männer

Caritasverband für den Landkreis Emmendingen e. V.

Caritasverband für den Landkreis Emmendingen e. V.
Lessingstraße 36/1, Emmendingen

Tel. +49 7641 1088www.caritas-emmendingen.de/hilfe-beratungjonas.muth@caritas-emmendingen.de

Psychologische Beratungsstelle Konstanz

Psychologische Beratungsstelle für Erziehungsberatung und Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Psychologische Beratungsstelle für Erziehungsberatung und Ehe-, Familien- und Lebensberatung
Wollmatinger Straße 22, 78467 Konstanz

Tel. +49 7531 363260info@radolfzell@diakonie.ekiba.de

DKSB Kreisverband Freiburg/Breisgau Hochschwarzwald e.V.

Deutscher Kinderschutzbund Freiburg

Deutscher Kinderschutzbund Freiburg
Kartäuserstr. 49a, 79102 Freiburg

Tel. +49761 71311https://www.kinderschutzbund-freiburg.deinfo@kinderschutzbund-freiburg.de

Externe Anlaufstelle

Angela Musella
Anwältin

Tel. +49 761-70398-0a.musella@musella-collegen.de

N.I.N.A. e.V.

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch
Bundesweit, kostenfrei, anonym

Tel. 0800 22 55 530https://www.hilfe-portal-missbrauch.de