Kontakt
  • Startschuss für Bestandserhebung 2015

    Ab dem 1. Dezember 2014 ist die Mitgliederbestandsmeldung 2015 auf dem Online-Portal BSBverNETzt freigschalten. Auch in diesem Jahr erfolgt die Meldung wieder nach Jahrgängen. Mehr Informationen zum Verfahren finden Sie hier.

  • Übungsleiterabrechnung 2014

    Ab dem 15. November kann die Übungsleiterabrechnung 2014 über das Online-Portal www.bsbvernetzt.de durchgeführt werden. Weitere Informationen und eine Anleitung zum Verfahren erhalten Sie hier.

  • Bildungsprogramm für 2015 online!

    Das Bildungsprogramm 2015 ist ab sofort online. Erstmals bieten wir die Möglichkeit, sich für die Bildungsveranstaltungen des BSB Freiburg und der Sportschule Steinbach über unsere Homepage anzumelden. Die Lehrgänge finden Sie hier.

  • Vereinsmanager-Ausbildung 2015

    Für die Vereinsmanager-C-Ausbildung sind noch Plätze frei! Die Ausbildung richtet sich an alle Vereinsfunktionäre die praktische Tipps und fundiertes Wissen zur Verwaltung, Organisation und Führung eines Vereins erhalten möchten. Hier finden Sie detaillierte Infos.

 

Mindestlohn 2015: Aktueller Handlungsbedarf für Vereine und Verbände!

Alle Arbeitnehmer über 18 Jahre haben ab 01.01.2015 einen Anspruch auf den gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Ob geringfügig Beschäftigte, Rentner/Pensionäre, ob Studenten - das neue Recht gilt für alle Personen mit Vergütungsanspruch, wenn wichtige, vereinsrelevante Ausnahmen nicht greifen. Weiter...


Versicherungsschutz für Asylbewerber und Flüchtlinge in Sportvereinen sichergestellt

Die drei Sportbünde in Baden-Württemberg haben in Zusammenarbeit mit dem Landessportverband Baden-Württemberg, ARAG-Sportversicherung und der Firma Himmelseher den Versicherungsschutz für Asylbewerber und Flüchtlinge in den Mitgliedsvereinen in Baden-Württemberg durch einen Zusatzvertrag gewährleistet. Die Versicherung ist gültig für alle rund 11.400 Mitgliedsvereine in den Sportbünden.

Zur Presseerklärung...


Beitragserhöhung VBG

Die gesetzliche Unfallversicherung Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) bietet ehrenamtlich Tätigen eine freiwillige Versicherung an. Wer von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht hat, für den erhöht sich der Beitrag ab 01.01.2015 von 2,73 Euro auf 3,00 Euro. Seit der Einführung dieser Versicherung im Jahr 2005 konnte der Beitrag mit 2,73 Euro stabil gehalten werden. Weiter...


"Sport-in-BW" Nr. 12/2014 erschienen!

  Die Dezember-Ausgabe unseres Verbandsmagazins Sport in BW finden Sie hier.
 
 
 
                 
 
 
 
 
 


Vermietung Büroräume

Der Badische Sportbund Freiburg e.V. vermietet ab sofort drei Büroräume mit dazugehörigem EDV-Raum mit einer Fläche von insgesamt 84,42 m² im 1. Obergeschoss seiner Geschäftsstelle. Interessierte Sportverbände oder Vereine wenden sich bitte an die BSB-Geschäftsstelle
(Frau Hipp, Tel. 0761/15246-21, E-Mail: u.hipp@bsb-freiburg.de

 

 

 


Eigenbaumaßnahmen absichern

Der BSB hat mit der ARAG einen Rahmenvertrag geschlossen, der es Vereinen ermöglicht, sich für Rechtskosten bei Streitigkeiten in Zusammenhang mit einem Bauvorhaben zu versichern. Wichtig ist, dass dieser Versicherungsschutz bei Bedarf frühzeitig abgeschlosssen wird! Weiter...

 

 

 


Neuer Workshop "Wenn zwei sich streiten"

 Wertevermittlung und Konfliktbewältigung im Sport

"Wenn zwei sich streiten…“ ist ein Workshop, der einen Einblick in die Thematik der Wertevermittlung und des Konfliktbewältigung im Sport geben soll. Dabei werden folgende Inhalte für die sportliche Vereinsarbeit vermittelt: Welche Werte vermittelt der Sport? Wie und durch welche Methoden kann ich sie an Kinder und Jugendliche weitergeben? Welche Konflikte treten im Sport auf? Wie kann ich sie lösen? Wie verhalte ich mich? Anhand theoretischer Grundlagen und praktischer Übungen sollen die Übungsleiter, Trainer und Helfer im Verein an diesem Tag Gelegenheit haben zu erfahren, welche Möglichkeiten sie in Sportvereinen haben Werte zu vermitteln und Konflikte zu bearbeiten.

Weitere Informationen zum Workshop finden sie hier.


99 Rettungsringe gesucht: BSB-Kooperationspartner "Wildwasser" startet Kampagne zum Schutz von Mädchen und Frauen

Mit seiner Kampagne „99-Rettungsringe gesucht“ wirbt der Verein Wildwasser Freiburg um neue SpenderInnen. Die Beratungsstelle bietet Mädchen und Frauen, die von sexuellem Missbrauch betroffen sind, schnelle Hilfe, Beratung und therapeutische Begleitung. Seit 25 Jahren erhalten Betroffene professionelle Unterstützung, um die schweren Folgen des Missbrauchs zu überwinden. Wildwasser arbeitet parteilich für Mädchen und Frauen und trägt das Thema „sexueller Missbrauch“ in die Öffentlichkeit.

Mehr Infos zur Kampagne unter www.99-rettungsringe-gesucht.de.

 





Aus- und Fortbildung

Sport in bw

Kinder und Jugendschutz

Verbände und vereine

 
 

www.bsb-freiburg.de

© 2013 BSB-Freiburg   Anfahrt   Kontakt   Impressum   BSJ
zum Seitenanfang