Kontakt

BSB Integrationsprojekt / Sport mit Flüchtlingen

Aktuelles zum Projekt "Sport mit Flüchtlingen"
Ausbildung zum Sportvereins-Helfer für Flüchtlinge

Sport soll verbinden, Vorurteile überwinden und Werte vermitteln. Der Badische Sportbund Freiburg e. V. hat mit seinem Projekt "Sport mit Flüchtlingen" in den letzten beiden Jahren große Integrationserfolge erzielt. So wurden im Jahr 2016  2.838 Flüchtlinge in 267 Vereine integriert und den Vereinen wurde eine Fördersumme in Höhe von 172.130,-- Euro ausbezahlt. Im Jahr 2017 waren es 222 Vereine, die 1.642 Flüchtlinge in den Trainings- und Spielbetrieb aufnahmen und dafür mit 112.590,-- Euro gefördert wurden.

Das Projekt "Sport mit Flüchtlingen" wird auch im Jahr 2018 weitergeführt. Nachdem nun die meisten Flüchtlinge von den Erstunterkünften in ihre langfristigen Folgeunterkünfte umgezogen sind, besteht natürlich wieder neu Handlungsbedarf in Sachen Zusammenführung von Sportvereinen und Flüchtlingen. Weiterhin kommen auch Monat für Monat neue Flüchtlinge nach Südbaden, wenn auch in deutlich kleinerer Zahl. Deshalb bietet der BSB Freiburg e. V. seinen Mitgliedsvereinen nach wie vor die Möglichkeit, finanzielle Förderung für die Teilnahme von Flüchtlingen am Trainings- und Spielbetrieb zu beantragen. Die Förderung beträgt in den ersten zwölf Monaten 10,00 Euro pro Flüchtling im Monat.

Nach den zwölf Monaten ist diese pauschale Förderung nicht mehr möglich.  Jedoch besteht die Möglichkeit, Maßnahmen und Anschaffungen mit Bezug auf Flüchtlinge, Personen mit Migrationshintergrund und sozial schlechter Gestellte gefördert zu bekommen.

Informationen hierzu gibt es direkt auf der Geschäftsstelle.

Aus- und Fortbildung

Sport in bw

Kinder und Jugendschutz

Verbände und vereine

 
 

www.bsb-freiburg.de

© 2013 BSB-Freiburg   Anfahrt   Datenschutz   Kontakt   Impressum   Datenschutz   BSJ
zum Seitenanfang