Kontakt

Sportabzeichenverleihung 2016 in Villingen

Das Vorjahresergebnis wurde getoppt, und zwar deutlich: Waren es im vergangenen Jahr noch 3.996 Mädchen und Jungen, die im Einzugsgebiet des Badischen Sportbundes Freiburg das Deutsche Sportabzeichen im Schulsportwettbewerb abgelegt haben, sind es nunmehr 4.473 in 90 statt bislang 77 Schulen.

Zwanzig dieser Schulen wurden nunmehr vom BSB zur Preisverleihung ins Gymnasium am Romäusring nach Villingen-Schwenningen eingeladen, wo sie neben der BSB-Vizepräsidentin Magdalena Heer auch von Schulleiter Matthias Reuther, Walter Kluß vom Amt für Schule, Bildung und Sport Villingen-Schwenningen, Dr. Werner Nagel, dem Stellvertretenden Amtsleiter des Schulamts Donaueschingen, Peter Haas (Deutscher Sportlehrer Verband) sowie von Ottmar Heiler und Matthias Krause vom BSB begrüßt wurden.

Die Vizepräsidentin des Badischen Sportbundes Freiburg Magdalena Heer zeigte sich erfreut über den Anstieg der abgelegten Sportabzeichen im Vergleich zu den Vorjahren: „Die Zahlen zeigen, dass wir gemeinsam mit unseren Vereinen und Schulen auf dem richtigen Weg sind. Wir wissen aber auch, dass dieser Weg noch lang und auch sehr steinig ist angesichts von Bewegungsmangel, Übergewicht oder gar Adipositas“, so Heer. „Die uns allen inzwischen geläufige demografische Entwicklung im Kinder- und Jugendbereich verschärft diese Probleme zusätzlich. Wir alle sind aufgerufen, noch mehr zu tun, um insbesondere unsere Kinder und Jugendlichen weg vom Videospiel, Computer und Fernsehen zu holen, um sie im besten Sinn ´in Bewegung` zu bringen“, so die BSB-Vizepräsidentin weiter. Was die Gesamtzahl der abgelegten Sportabzeichen anbetrifft, so gab es eine Steigerung um 318 auf insgesamt 14.220, davon 8.886 Kinder und 5.334 Erwachsene.

Zum achten Mal wurden auch die 25 erfolgreichsten südbadischen Sportvereine im Sportabzeichen-Vereinswettbewerb geehrt. Hier gab es ähnlich viele wie im Vorjahr, nämlich 9.551 in 216 Vereinen. Neben einem kleinen Geldpreis erhielten alle in Villingen anwesenden Schüler u.  a. auch eine Freikarte für das FIS Grand Prix Sommerskispringen in Hinterzarten. Schulen, die in diesem Kalenderjahr noch mitmachen möchten, müssen ihre Unterlagen, die u. a. auch in der BSB-Geschäftsstelle erhältlich sind, bis zum 15.12.2016 einreichen.

 

Aus- und Fortbildung

Sport in bw

Kinder und Jugendschutz

Verbände und vereine

 
 

www.bsb-freiburg.de

© 2013 BSB-Freiburg   Anfahrt   Datenschutz   Kontakt   Impressum   Datenschutz   BSJ
zum Seitenanfang