Kontakt

Ehrenkodex

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Deutsche Sportjugend (dsj) haben in Zusammenarbeit mit ihren Mitgliedsorganisationen einen Ehrendkodex entworfen. Dieser Ehrenkodex muss seit dem 01.01.2012 verpflichtend für alle Übungsleiter und Trainer unterzeichnet werden, um die offizielle DOSB-Lizenz zu erlangen.

Die Zielsetzung für den Trainer, Übungsleiter oder Betreuer im Sportverein ist die Unterstützung einer Handlungssicherheit für die Ausübung seiner Aufgaben. Der Ehrenkodex verdeutlicht die Einhaltung des Kinder- und Jugendschutzgesetzes durch den Trainer, Übungsleiter oder Betreuer im Sportverein.

Die Sportvereine und Sportverbände positionieren sich zusammen mit ihren Übungsleitern, Trainern und Betreuern mit dem Ehrenkodex zum Schutz der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die sich in Sportvereinen organisieren.

An der Südbadischen Sportschule Steinbach werden die Themengebiete „Sportpädagogische Grundlagen, Informationen zum Ehrenkodex, Wertevermittlung, Kinder- und Jugendschutz und Aufsichtspflicht im Sport“ im Rahmen von mindestens 2 Lehreinheiten in allen Grundlehrgängen vermittelt.

Darüber hinaus empfehlen der Badische Sportbund Freiburg, die Badische Sportjugend Freiburg und die Südbadische Sportschule Steinbach allen Sportvereinen und Sportverbänden, Präventions- und Schutzkonzepte zu implementieren.

Weitere Informationen finden Sie unter „Kinder- und Jugendschutz“ auf dieser Homepage.  

 

Aus- und Fortbildung

Sport in bw

Kinder und Jugendschutz

Verbände und vereine

 
 

www.bsb-freiburg.de

© 2013 BSB-Freiburg   Anfahrt   Kontakt   Impressum   Datenschutz   BSJ
zum Seitenanfang