Kontakt

Übungsleiter

Übungsleiter Ü/C mit staatlicher Anerkennung und nach den Richtlinien des DOSB
(1. Lizenzstufe)

Es stehen dei verschiedene Ausbildungsprofile zur Auswahl, die alle mit der staatlichen Anerkennung zum Übungsleiter Ü/C nach den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) verbunden sind.

  • Profil „Fitness/Gesundheit“
  • Profil „Fitness/Gesundheit - Senioren"
  • Profil "Kindersport"

Die komplette Ausbildung umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten und ist in drei Blöcken untergliedert (Grundlehrgang, Aufbaulehrgang und Prüfungslehrgang). Nach erfolgreichem Bestehen der Ausbildung und Erfüllen der LSV Rahmenrichtlinien erhalten Sie die staatlich anerkannte Ü/C Lizenz mit Ihrem entsprechenden Ausbildungsprofil ausgestellt.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Mitgliedschaft in einem Sportverein
  • Die Sportpraktische Teilnahme am Unterricht muss gewährleistet sein (Eigenrealisation)
  • Eine Erste-Hilfe-Ausbildung (8 Doppelstunden) muss zum Prüfungslehrgang vorgelegt sein
  • Teilnehmer mindestens 16 Jahre alt
  • bezahlen der Teilnehmergebühr von 300,- €

Eine abgeschlossene, gültige Übungsleiter Ü/C Lizenz berechtigt Ihren Verein die staatlichen Zuschüsse zur Förderung der Übungsleiter entsprechend zu beantragen.

 

 

Übungsleiter Ü/B mit staatlicher Anerkennung und nach den Richtlinien des DOSB
(2. Lizenzstufe)

Es stehen 2015 zwei verschiedene Ausbildungsprofile zur Auswahl, die alle mit der staatlichen Anerkennung zum Übungsleiter Ü/B nach den Richtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) verbunden sind. In vielen Fällen können entsprechende Kursangebote in Kooperation mit den Krankenkassen durchgeführt werden.

  • Profil "Prävention Haltung/Bewegung und Herz/Kreislauf“
  • Profil "Prävention im Kindersport"

Die komplette Ausbildung umfasst insgesamt 60 Lerneinheiten und ist in zwei Blöcken untergliedert (Grundlehrgang und Prüfungslehrgang). Nach erfolgreichem Bestehen der Ausbildung und Erfüllen der LSV Rahmenrichtlinien erhalten Sie die staatlich anerkannte Ü/B Lizenz mit Ihrem entsprechenden Ausbildungsprofil ausgestellt.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Mitgliedschaft in einem Sportverein
  • Eine gültige Übungsleiter C Lizenz oder Trainer C Lizenz
  • Einjährige Praxiserfahrung im Sportverein  als C Lizenz-Inhaber
  • bezahlen der Teilnehmergebühr von 300,- €

Eine abgeschlossene, gültige Übungsleiter Ü/C Lizenz berechtigt Ihren Verein die staatlichen Zuschüsse zur Förderung der Übungsleiter entsprechend zu beantragen.

 

 

Übungsleiter Ü/B mit staatlicher Anerkennung und nach den Richtlinien des DOSB
(2. Lizenzstufe)

Der Badische Sportbund Freiburg bietet gemeinsam mit dem Badischen Sportbund Nord und dem Württembergischen Landessportbund die Ausbildung zum Übungsleiter B sportartübergreifender Breitensport Profil "Sport in der Ganztagesschule" an. Interessierte können sich bei ihrem zuständigen Landessportbund anmelden. Die Ausbildung findet abwechselnd in den Bildungsstätten in Baden und Württemberg statt.

  • Profil "Sport in der Ganztagesschule"

Die komplette Ausbildung umfasst insgesamt 60 Lerneinheiten und ist in zwei Blöcken untergliedert (Grundlehrgang und Prüfungslehrgang). Nach erfolgreichem Bestehen der Ausbildung und Erfüllen der LSV Rahmenrichtlinien erhalten Sie die staatlich anerkannte Ü/B Lizenz mit Ihrem entsprechenden Ausbildungsprofil ausgestellt.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Mitgliedschaft in einem Sportverein
  • Eine gültige Übungsleiter C Lizenz oder Trainer C Lizenz
  • Einjährige Praxiserfahrung im Sportverein  als C Lizenz-Inhaber
  • bezahlen der Teilnehmergebühr von 140,- €

Eine abgeschlossene, gültige Übungsleiter Ü/C Lizenz berechtigt Ihren Verein die staatlichen Zuschüsse zur Förderung der Übungsleiter entsprechend zu beantragen (siehe Merkblatt).

 

Aus- und Fortbildung

Sport in bw

Kinder und Jugendschutz

Verbände und vereine

 
 

www.bsb-freiburg.de

© 2013 BSB-Freiburg   Anfahrt   Kontakt   Impressum   Datenschutz   BSJ
zum Seitenanfang